Vorbereitungsspiel FC Neustadt 1 – SV Saig 4:0 (3:0)

Nachdem man hoch motiviert ins Spiel ging und tapfer dagegen hielt, fing man sich nach ca. 30 gespielten Minuten innerhalb einer Viertelstunde durch zwei Freistöße sowie einem kuriosen Eigentor drei Gegentor.
Somit lag man zur Halbzeit 3:0 zurück.

Die Defensive um Gemsa und Blattert stand sehr gut und so kam es, dass man erst in der Schlussminute einen weiteren Gegentreffer kassierte.
Man kam in der zweiten Hälfte nicht mehr zum Ehrentreffer, da der Neustädter Schlussmann Kiefer einen Foulelfmeter der Saiger hielt.

Zwar ging das Spiel mit 4:0 verloren aber man hat sich im Neustädter Jahn-Stadion keineswegs blamiert und konnte mit erhobenem Haupt den Weg in Richtung Kabine antreten.

Für den SV Saig im Einsatz waren:
Diemand – Gemsa, Blattert – T. Borges (D. Borges), D. Sigwarth, D. Meise, Faller – Grimm, N. Winter, Schuchart (Binder) – A. Winter (Latzel, M. Meise)

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.