FC Lenzkirch – SV Saig 3:3 (2:1)

Im Derby musste man sich mit einer Punkteteilung begnügen. Dabei startete der SVS bei schönstem Fußballwetter vielversprechend, nach einem Freistoß von der Torauslinie durch Schuchart hieß es bereits in der 9. Minute 0:1. Doch die Heimmannschaft agierte insgesamt bissiger und lauffreudiger und kam folgerichtig zu mehreren Chancen und schließlich zur verdienten Pausenführung. Auch nach dem Seitenwechsel war das Spiel der Gäste fahrig, es fehlte an Laufbereitschaft, Präzision im Passspiel und Tempo. Ab der 60. Minute wurde der SVS dann stärker und konnte mehr Druck ausüben. Chancen aus dem Spiel heraus blieben jedoch Mangelware. Daher mussten für die zwei weiteren Schuchart-Treffer eine Ecke sowie ein abgefälschter Freistoß (71. und 76.) herhalten. Die Gastgeber warfen nun alles nach vorne und waren dabei stets bei Standards gefährlich. Als es schon nach einem glücklichen Saiger Sieg aussah, senkte sich 5 Minuten vor dem Ende doch noch eine Freistoß-Flanke über den Keeper ins Netz.

FC Lenzkirch 2 – SV Saig 2 5:0 (2:0)

Nächsten Spiele:
Sonntag, 9.10.2011
13:15 SV Saig 2 – SG Kirchen-Hausen 2
15:00 SV Saig – SG Kirchen-Hausen

Mittwoch, 12.10.2011
19:00 FC Löffingen 2 – SV Saig

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spielberichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.