Bericht 17. Spieltag

SG Fützen/Epfenhofen – SV Saig 3:0 (1:0)

Der auf eigenem Platz noch verlustpunktfreie Tabellenführer bestimmte die erste Viertelstunde der Partie gegen den personell auf dem letzten Loch pfeifenden SVS. Dann konnten sich die Saiger aus der Umklammerung lösen und hatten Pech, dass A. Binder eine Riesenchance nicht nutzen konnte. Die Heimmannschaft ging schließlich nach einer Einzelaktion in Führung. Nach der Pause drückte der SVS, hatte aber mit einem Lattenschuss kein Glück und ein anderes Mal stand ein Gegenspieler auf der Torlinie. Die SG konnte nach einem Stellungsfehler das 2:0 markieren und hatte fortan Oberwasser. Keeper Preisendanz hielt einen berechtigten Elfmeter. In der Schlussphase erhöhte der Gastgeber zum 3:0, als die Defensive unaufmerksam war.

Aufstellung: Preisendanz – Faller, Th. Pfrengle, T. Sigwarth, N. Binder – D. Borges (Hofmeier), N. Winter, D. Meise, Grimm – Schuchart, A. Binder

SG Fützen/Epfenhofen 2 – SV Saig 2 6:0 (3:0)

Die Saiger Reserve musste aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und kurzfristigen Absagen zu neunt auf dem kleinen Platz in Fützen antreten. Dabei machte die Mannschaft um den Comebacker Metin Uzun ihre Sache den Umständen entsprechend gut, gefühlte 40 Mal schnappte die Abseitsfalle zu. Ein Ehrentreffer blieb den Saigern trotz mehrerer Chancen leider versagt.

Aufstellung: P. Pfrengle – Hofmeier, G. Sigwarth, Klauke – B. Sigwarth, Ponick, Fuchs – Uzun, Pfaff

Vorschau:
Donnerstag, 22.11.2012
19:30 Uhr Training, Sportplatz Saig

Freitag, 23.11.2012
20:00 Uhr Generalversammlung, Clubhaus Saig

Samstag, 24.11.2012
12:45 Uhr SV Saig 2 – SV Geisingen 2
14:30 Uhr SV Saig – SV Geisingen

Dieser Beitrag wurde unter Aktive, Allgemein, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.