Ausflug des SV Saig am 3./4. Oktober

Es ist wieder Zeit etwas neues zu erleben. Grindelwald wird an diesen Tagen nicht nur von Reisenden aus aller Welt auf ihrer Europatour besucht, sondern auch von den Ausflüglern des SV Saig. Der Blick die Eiger-Nordwand hinauf oder auf den Eisgipfel des Silberhorns am Jungfraumassiv ist schon sehr imposant.
Am Sonnenhang des Dorfes konnte man die Jugendherberge als Unterkunft gewinnen. Von dort wären Wandermöglichkeiten für Wochen gegeben, die bis hinauf aufs Faulhorn oder zum Bachsee führen. Das gesteckte Ziel ist jedoch die Bussalp, die tatsächlich auch mit dem Bus erreicht werden könnte. Dies zur Info für Teilnehmer die gerne dabei wären aber keine größeren Strecken mehr laufen können oder wollen. Für ganz Einsatzfreudige ist Nachschlag an Höhenmetern ab der Bussalp ausreichend vorhanden.
Auch das Lauterbrunntal ist für einen Abstecher ein kaum zu überbietender Höhepunkt. Mit 297m Fallhöhe stürzt der Staubbachwasserfall senkrecht nach Lauterbrunnen hinab, manchmal begleitet von risikofreudigen Basejumpern.
Also Programm genug für Action und Erholung. Das Wetter und die Gruppe werden hier den Ablauf mitbestimmen.

Anmeldung bei Jürgen Grimm oder per Email an webmaster@svsaig.de.

Über eine rege Teilnahm würden sich die Verantwortlichen um Wanderführer Jürgen Grimm sehr freuen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.