28. Spieltag: SV Saig – SV Grafenhausen 4:1

Die Möglichkeit Platz 2 zu sichern und weiterhin Gutmadingen auf den Fersen zu bleiben ließ sich die Saiger Mannschaft nicht entgehen. Von Beginn an dominierte der Tabellenzweite das Spiel und war auf Wiedergutmachung der Hinspielpleite aus. Nico Winter war es auch, der mit einem sehenswerten Distanzschuss die Latte traf und wenige Minuten später an Grafenhausens Schlussmann scheiterte. Besser machte es Ali Winter, der aus 20 Metern abzog und ins linke, untere Eck traf. Die Gäste bis zur Halbzeit mit nur einer Torchance kamen nach einem Abwehrfehler und einem vermeintlichen Handspiel, eines Grafenhausener Spielers, zum Ausgleich. Im direkten Anschluss erzielte Ali Winter, unter gütiger Mithilfe der Gästeabwehr die erneute Führung.

Die zweite Hälfte begann mit einer Reihe vergebener Möglichkeiten durch Ali Winter, Manuel Meise & Co. Nach der starken Anfangsphase wurde das Mittelfeld unnötigerweise den Gästen überlassen, zwingende Torchancen konnten sie sich jedoch nicht erarbeiteten. Die Vorentscheidung fiel dann durch einen abgefälschten Schuss von Viktor Schuchart. Mit dem sicheren Sieg im Rücken schaltete sich sogar der „Wadenbeißer“ Dominic Blattert ins Offensivspiel ein und leitete den 4:1 Endstand ein.

Mit der Niederlage Bräunlingens ist der zweite Platz so gut wie gesichert. Jedoch bedarf es eben derer Hilfe um in den verbleibenden beiden Partien noch Chancen auf den Titel zu haben, da sie Gutmadingen im nächsten Spiel einen Punkt abtrotzen müssen.

Am kommenden Wochenende reist der SV Saig jedoch zunächst nach Kleinarl um dort die Früchte harter Trainingsarbeit zu ernten und nach 1996 endlich mal wieder einen Titel mit der Nationalelf zu gewinnen. Wir freuen uns auf die zahlreiche Unterstützung der mitreisenden Fans und hoffen auf schöne, faire Spiele.

Aufstellung: Philipp Diemand, Daniel Gemsa, Dominic Blattert, Tiago Borges, Dominik Meise, Manuel Meise (60. Viktor Schuchart), Christian Grimm, Daniel Sigwarth, Patrick Faller (80. Thomas Pfrengle), Nico Winter, Alexander Winter

Tore:  1:0 A. Winter (39.), 1:1 (44.), 2:1 A. Winter (45.), 3:1 Schuchart (72.), 4:1 A. Winter (77.).

Nächste Spiele:

Sonntag 03.06.12

13:15 TuS Immendingen 2 – SV Saig 2

15:00 TuS Immendingen – SV Saig

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.