SV Saig I – TuS Bonndorf II 0:5 (0:1)

1 P. Preisendanz ; 2 Th. Pfrengle; 4 D. Blattert; 5 T. Sigwarth; 8 D. Meise; 9 V. Schuchart ; 10 D. Sigwarth; 11 M. Diemand
12 F. Teixeira  ;13 Ch. Panizic; 15 F. Ketterer (74. Min M. Borges)

Reserve: 7 M. Borges

Torfolge: 0:1 Hertenstein (26.), 0:2 Schwenninger (61.), 0:3 Schwenninger (64.), 0:4 Kessler (85.)

Saig hielt zunächst gut mit und weckte damit Hoffnungen auf einen Punkt oder gar mehr. Doch nach einer langen Phase mit Geplänkel im Mittelfeld nutzten die  Bonndorfer den Raum, der sich durch zu weit aufgerückte Saiger bot, um nach schöner Kombination in Führung zu gehen. Nach dem Seitenwechsel hielt Saig erneut gut mit, verpasste aber  den Ausgleichsttreffer. Ein Sonntagsvolleytor von Timo Schwenninger (61.) brach den Bann, nun hatten die  Bonndorfer leichtes Spiel und verdienten sich den deutlichen Erfolg.

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.