SV Saig I – SV Hölzlebruck I 1:5 (0:3)

1 P. Preisendanz
2 Th. Pfrengle
3 K. Brugger
4 D. Blattert (46. Min M. Meise)
5 T. Sigwarth
7 S. Ribeiro (46. Min. M. Gutmann )
8 D. Meise
10 D. Sigwarth
11 M. Diemand
12 F. Teixeira (80. Min R. Pfaff)
13 Ch. Panizic

Reserve: 6 M. Gutmann; 15 R. Pfaff; 14 M. Meise

Torfolge: 8 Min. 0-1 M. Grießhaber ; 32 Min 0-2 M. Grießhaber; 43. Min 0-3 R. Kiefer ; 46 Min 1-3 M. Gutmann; 60 Min 1-4 M. Grießhaber; 75 Min 1-5 . S. Modrezejewski

Die Elf des Herbstmeisters berannte von Beginn an das Saiger Tor und ließ die Saiger überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Marc Grießhaber (8./32.) und Rick Kiefer (43.) machten schon vor dem Seitenwechsel alles klar. Dabei hätte es zur Pause auch 4:0 stehen können, doch die Hölzlebrucker trafen per Elfmeter das Tor nicht (45.). Direkt nach Wiederbeginn konnte Saig kurze Zeit dagegenhalten und sogar verkürzen. Doch danach zeigte sich wieder das gewohnte Bild aus dem ersten Durchgang. Hölzlebruck schaltete und waltete im Mittelfeld nach Belieben und baute die Führung sowohl im Spiel als auch in der Tabelle weiter aus.

SV Saig II – SV Hölzlebruck II 0:5 (0:1)

Vorschau Sonntag, 23.11.2014 SV Saig I – TuS Bonndorf II

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.