Bergdorf-EM: was ist das?

Bergdorf-EM 2016

Für alle die bisher noch nichts von der Bergdorf-EM und dem sensationellen Turnier des SV Saig 2012 in Kleinarl gehört haben, hier nochmal die Basisfakten:

Die Bergdorf-EM wurde 2008 in Kooperation des FC Gspon (Schweiz) und des FC Kleinarl (Österreich) ins Leben gerufen. Bei dem Turnier, dass im gleichen Turnus wie die Europameisterschaft der A-Nationalmannschaften stattfindet kann aus jedem europäischen Land maximal eine Mannschaft teilnehmen. Für Deutschland war der SV Saig bereits 2012 angetreten. Dort schied man unglücklich im Viertelfinale gegen den späteren Finalisten und Vize-Bergdorf-Europameister Tschechien aus.

Für alle, die mehr wissen wollen, oder nochmal in Erinnerungen an die Bergdorf-EM 2012 schwelgen wollen, wird auf die offizielle Homepage der Bergdorf-EM (www.bergdorf-em.com) verwiesen.