7. Spieltag: FC Bräunlingen – SV Saig 0:1 (0:1)

Das Spitzenspiel der Liga stieg bereits am Samstagnachmittag in Bräunlingen, wo der Tabellenführer den Absteiger aus der Bezirksliga empfing.

Zu Beginn hatte Saig mehr Spielanteile, erspielte sich auch erste Möglichkeiten. Viktor Schuchart vergab in der 7. Spielminute eine Großchance, bei der er nach einem Traumpass allein vor dem Torhüter der Gastgeber auftauchte. Kurze Zeit später musste Daniel Sigwarth, nach Zusammenspiel mit Schuchart und Ali Winter, den Ball nur noch über die Torlinie schieben, welches ihm sogar gelang (Anm. d. Red.: In dieser Saison gelang ihm das trotz zahlreicher guter Möglichkeiten noch nicht). Patrick Faller hatte kurz darauf die Möglichkeit einen sehenswerten Sololauf mit einem Tor zu krönen, er scheiterte jedoch am Gästekeeper.

Große Probleme bereiteten den Saigern die aufgerückten Außenverteidiger der Bräunlinger, die mit ihren Flanken stets für Gefahr sorgten. Die Chancen der Bräunlinger wurden aber allesamt durch den überragenden Philipp „Seaman“ Diemand vereitelt, der den Spitzenreiter in der zweiten Hälfte zur Verzweiflung trieb und endlich wieder mal zu Null spielte. Nach einer sehr guten ersten halben Stunde, beschränkte sich das Spiel der Saiger auf das Halten des 0:1 und die Bemühungen in der Offensive gingen nur noch von den zwei Stürmern aus, denen es aber nicht gelang ein zweites Tor und die Entscheidung herbeizuführen.

Die Bräunlinger Überlegenheit wurde schließlich mit einem Tor belohnt, doch vom Schiedsrichter zu Recht nicht anerkannt, da sich der Torschütze im Abseits befand.

Aufstellung: Philipp Diemand, Daniel Sigwarth, Michael Hofmeier, Thomas Pfrengle, Edwin Inze (55. Dominik Meise), Ralph Riedl (70. Daniel Gemsa), Nico Winter, Patrick Faller, Christian Grimm, Alexander Winter, Viktor Schuchart

Tore: 0:1 (15.) Daniel Sigwarth

Nächste Spiele:

Sonntag 25.09.2011

13.15 SV Saig 2 – SV St. Märgen 2

15.00 SV Saig – SV St. Märgen

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 7. Spieltag: FC Bräunlingen – SV Saig 0:1 (0:1)

  1. Rübéry sagt:

    Neben den Ergebnissen gefällt mir auch der feine Humor, das wollt’ ich schon länger sagen. Grüß aus die Provence!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.